Wie ist der Ablauf?

Wie ist der Ablauf?

1. Spielidee einsenden

Prüfen Sie vor dem Absenden der Spielidee, ob sie die folgenden Voraussetzungen erfüllt:


1. Testspiele

Ihr Spiel muss mindestens in 5 kritischen Spielrunden getestet worden sein.


 

2. Die Spielregel

... wurde von einem Dritten, der das Spiel nicht kennt, auf Verständlichkeit gegengelesen.

... enthält (bei Bedarf) Bilder/Fotos von Spielaufbau und Spielsituationen. Dies erleichtert  das Verständnis!

... überschreitet den Umfang von 6 Seiten A4 (abzüglich der Bilder) nicht!

... enthält Ihre vollständigen Kontaktdaten mit Anschrift und E-Mail-Adresse.


Senden Sie die Spielebeschreibung vorzugsweise per E-Mail (oder alternativ per Brief) an die Mühlenkind Kreativagentur. Versehen Sie Ihre Einsendung mit dem Betreff „Ravensburger”. Schicken Sie nur nach Anforderung einen Spieleprototyp.

E-Mail-Adresse:

service@spieleagentin.de


Postadresse:

Mühlenkind Kreativagentur

Kleine Klausstr. 14

06108 Halle (Saale) • GERMANY

2. Bearbeitungsgebühr überweisen

Für die Prüfung der Spielideen durch die Agentur fallen Gebühren an. Diese sind jeweils vor der Bearbeitung, unter Angabe des Spieletitels, auf das untenstehende Konto zu entrichten. Wird innerhalb von 14 Tagen kein Zahlungseingang verzeichnet, erfolgt keine Beurteilung der Spielidee und es besteht kein Anspruch auf Rücksendung der Unterlagen.


Grundgebühr:

€ 75,00* für jede Einsendung per E-Mail (oder Brief).


Zusatzgebühren für die Rücksendung angeforderte Spieleprototypen (bis max. 5kg):

€ 8,00* für jeden Prototyp mit Versandadresse innerhalb von Deutschland.

€ 35,00* für jeden Prototyp mit Versandadresse innerhalb der EU und Schweiz.

€ 85,00* für jeden Prototyp, der als Paket aus dem außereuropäischen Ausland (maximal 5 kg) eingesandt wird.


*enthält 19% Mehrwertsteuer

Wird für einen Spielvorschlag  ein spielbarer Prototyp per Paket angefordert, müssen Sie die oben genannten Zusatzgebühren überweisen. Die höheren Kosten für das Ausland beruhen auf den entsprechenden Paketgebühren. Bei Überweisungen aus dem Ausland ist darauf zu achten, dass alle Bankkosten vom Einsender übernommen werden. Bei Einzahlungen aus Nicht-EU-Ländern ist bitte OUR zu vermerken.

Inhaberin: Claudia Geigenmüller

Bank: Saalesparkasse

IBAN: DE97 8005 3762 1894 0904 26

BIC: NOLADE21HAL

3. Prüfung Ihrer Spielidee

Sie erhalten ca. 1 Woche nach Eingang Ihrer Spielidee und/oder der Bearbeitungsgebühr eine Eingangsbestätigung. Der Rechnungsversand erfolgt innerhalb von 4 Wochen. Die Eingangsbestätigung enthält eine Vertraulichkeitsvereinbarung mit folgendem Inhalt:

Bei der Prüfung und Bewertung Ihrer Spielidee werden alle von Ihnen zugänglich gemachten Dokumente, Zeichnungen, Skizzen, Prototypen etc. „vertraulich“ – jedoch nicht absolut „geheim“ behandelt. Die im Rahmen der Zusammenarbeit erlangten Informationen werden im Rahmen der Prüfung der eingesandten Spielidee verwendet, was bedeutet, dass wir diese mit Testspielerinnen und Testspielern sowie mit den Redakteurinnen und Redakteuren besprechen werden, dies schließt ausdrücklich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Mühlenkind Kreativagentur und der Ravensburger Verlag GmbH ein. Ohne Ihre vorherige schriftliche Genehmigung werden wir aber keine Informationen über Ihre Dokumente, Zeichnungen, Skizzen, Prototypen etc. veröffentlichen oder sonst Dritten zugänglich machen. Jedoch betrachten wir Ihre Einsendung nicht als „Geheimnis“ i.S.d. Richtlinie (EU) 2016/943 zum Schutz von Geschäftsgeheimnissen sowie der darauf beruhenden Gesetze/Gesetzesvorhaben.

Ihre Spielidee wird anschließend von der Agentur hinsichtlich der Suchfelder der Ravensburger Verlag GmbH geprüft. Bitte haben Sie Geduld, die Bearbeitungszeit nimmt bis zu 8 Wochen in Anspruch.


Stufe 1: Hat die Spielidee ausreichend Potential?

a) Ist die Einschätzung positiv, werden Sie gebeten einen Prototyp einzusenden. Weiter geht es mit Stufe 2.

b) Ist die Einschätzung negativ, wird Ihnen ein abschließender Bewertungsbogen zugeschickt.


Stufe 2: Welches Ergebnis zeigen die Testspiele?

a) Ist das Testergebnis positiv, geht es weiter mit Stufe 3.

b) Ist das Testergebnis negativ, wird Ihnen ein abschließender Bewertungsbogen zugeschickt.


Stufe 3: Präsentation der Spielidee bei der zuständigen Redaktion der Ravensburger Verlag GmbH (2x jährlich)

 a) Hat die zuständige Redaktion Interesse, übergibt die Agentur Ihre Idee an die Ravensburger Verlag GmbH zu internen Prüfung. Von nun an korrespondieren Sie direkt mit Ravensburger. Weiter geht es mit Stufe 4.

b) Hat die zuständige Redaktion kein Interesse, wird Ihnen ein abschließender Bewertungsbogen zugeschickt.


Stufe 4: Prüfung durch die Ravensburger Verlag GmbH

a) Ist das Ergebnis der Prüfung positiv, bietet Ihnen die Ravensburger Verlag GmbH einen Lizenzvertrag an. Der Vertrag regelt z. B. die Lizenzgebühren, welche Sie durch den Verkauf des Spiels erhalten. Die Gebühren handeln Sie selbst aus. Die Agentur erhält keinen Anteil von Ihren mit der Ravensburger Verlag GmbH vereinbarten Lizenzeinnahmen.

b) Ist das Ergebnis der Prüfung negativ, sendet Ihnen die Ravensburger Verlag GmbH Ihren Prototyp mit einer

kurzen Begründung zurück.


4. Rücksendung

Prototypen, die es nicht bis in die Redaktion der Ravensburger Verlag GmbH geschafft haben, werden Ihnen innerhalb von 4 Wochen nach der abschließenden Beurteilung von der Mühlenkind Kreativagentur zurückgesandt.



Stand Juli 2019