Was sucht Ravensburger?

Was sucht Ravensburger?

Originelle, spannende und witzige Kinderspiele

 

Altersbereich: von 3-7 Jahren.

 

Spieleranzahl: mindestens 2-4 Spieler.

 

Spieldauer: nicht länger als maximal 30 Minuten.

 

Spielmechanismus: Die Spielidee sollte eine eingängige Grundidee besitzen, die sich von bereits bekannten Spielen abhebt. Ihre Spielidee besticht durch großen Spielspaß auch über viele Partien hinweg und kommt dabei ohne langwierige Spezial- und Sonderregeln aus.

 

Leicht zugängliche und pfiffige Spiele für Familien mit Kindern

 

Altersbereich: ab 8 Jahren.

 

Spieleranzahl: mindestens 2-4 Spieler.

 

Spieldauer: nicht länger als maximal 60 Minuten.

 

Spielmechanismus: Das Spiel sollte auf einer eingängigen Grundidee basieren und von "Wenigspielern" schnell erfasst werden können.

Durch eine kleine "Besonderheit" hebt sich das Spiel von anderen Spielen am Markt ab. Das Spiel muss Emotionen erzeugen und einen guten Spannungsbogen haben. Der Regelapparat ist geradlinig und ohne langwierige Spezial- und Sonderregeln. Der Spielreiz und Spielspaß soll über viele Partien hinweg tragen.

Liebevolle, kurzweilige und animative Kleinkind-Spiele

 

Altersbereich: ab 1-3 Jahren.

 

Spieleranzahl: variabel.

 

Spieldauer: kurzweilig, nicht länger als maximal 15 Minuten.

 

Spielmechanismus: Spiele mit einfachen Regeln für Kleinkinder, gerne auch mit edukativem Hintergrund sowie idealerweise eingebettet in eine liebevolle Spielstory.

Edukative tiptoi®-Spiele

 

Altersbereich: von 4-10 Jahren.

 

Spieleranzahl: mindestens 1-4 Spieler. Die Spiele sollten auch alleine spielbar sein.

 

Spieldauer: nicht länger als maximal 30 Minuten.

 

Spielmechanismus: Spiele mit edukativem Hintergrund, die den tiptoi®-Stift in seiner Funktionalität möglichst gut in den Spielmechanismus einbinden.

Karten- und Würfelspiele

 

Altersbereich: ab 8 Jahren.

 

Spieleranzahl: mindestens 2-4 Spieler.

 

Spieldauer: Eine Partie sollte idealerweise nicht

länger als max. 45 Minuten dauern – dafür sollte es aber selten bei einer Partie bleiben!

 

Spielmechanismus: Eingängige und schnell verständliche Karten- oder Würfelspiele, die Emotionen erzeugen und einen guten Spannungsbogen haben. Die Idee kann auf bekannt-beliebten Spielmechanismen aufbauen, variiert diese aber durch einfache Kniffe zu einem neuen Spielerlebnis. Damit das Spiel gut in eine kompakte Verpackung passt, kommt es mit wenigen Spielmaterialien aus.